Karl-Stolte-Seminar

Seit 2002 veranstalten die Mitarbeiter des Diabetes-Zentrums für Kinder und Jugendliche für ca. 300 Diabetesspezialisten aus ganz Deutschland ein zweitägiges Karl-Stolte-Seminar zur Pädiatrischen Diabetologie und Endokrinologie. 

Der Pädiater Prof. Karl Stolte (1881-1951) entwickelte ab 1929 in der Breslauer Universitäts- Kinderklinik sein Konzept einer flexiblen Behandlung des Diabetes mellitus unter der Bezeichnung der „freien Diät“. Ihm zum Andenken treffen sich jedes Jahr kinderdiabetologische Teams in Hannover zu Vorträgen und Workshops, um mit den in- und ausländischen Referenten aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse und gesundheitspolitische Trends zu diskutieren.

Das 18. Karl-Stolte-Seminar zur Pädiatrischen Diabetologie:
„Start ins zweite Jahrhundert der Insulintherapie: intelligente Lösungen“
findet am 3. und 4. Februar 2023 im Hotel Courtyard by Marriott Hannover Maschsee und im Sprengel Museum Hannover statt.

Das Karl-Stolte-Seminar 2023 ist bereits ausgebucht. Gerne können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen, für den Fall, dass ein Seminarplatz frei wird. Bitte schreiben Sie hierfür eine Mail an Stolte[at]hka.de

 

 

Um Ihnen einen Überblick zu den in der Vergangenheit diskutierten Themen zu geben, haben wir im Folgenden die Programme der bisherigen Stolte-Seminare zusammengestellt.

2002
2005
2006
2008
2009

2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2022