Informationen zu unserem Haus

Das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT hat über 250 Betten auf mehreren Stationen und Fachabteilungen und kann auf eine über 150-jährige Tradition in der Kindermedizin zurückblicken. Als Teil der gemeinnützigen Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt hilft es bis heute kranken Kindern und Jugendlichen. Zudem ist es akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover.  Das medizinische Angebot ist vielfältig und auf verschiedene Gebiete der Kindermedizin spezialisiert. Wieder wurde das Kinder- und Jugendkrankenhaus auch 2021 als TOP-Krankenhaus ausgezeichnet. 

Zertifizierte Zentren AUF DER BULT:  

  • Zentrum für Pädiatrie und Neonatologie (mit Perinatalzentrum Level 1)
  • Zentrum für Seltene Angeborene Hauterkrankungen
  • Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche
  • Neuromuskuläres Zentrum Hannover (SPZ)
  • Tuberöse Sklerose Complex (TSC)-Zentrum Hannover (SPZ u. MHH)
  • Stationäre und ambulante Behandlungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus
  • Therapieeinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Adipositas
  • Center of Reference for Pediatric Diabetes
  • European Reference Network on Rare Endocrine Conditions (Endo-ERN)
  • Zertifiziertes Fortbildungszentrum für „Spezielle Kinderanästhesie“
  • Weiterbildungszentrum für Pädiatrische Gastroenterologie
  • Paediatric Urology training programme 
  • Akkreditierung Kinderschutzgruppe
  • Gütesiegel „Sicherheit und Qualität für brandverletzte Kinder“
  • Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“

Krankenhausleitung

Die Krankenhausleitung (KHL) ist oberstes Gremium des Kinder- und Jugendkrankenhauses AUF DER BULT. Mitglieder der KHL sind:

Prof. Dr. Olga Kordonouri
Ärztliche Direktorin 
Büro: 0511 8115-3331 

Annegret Hesemann
Pflegedirektorin 
Pflege- und Erziehungsdienst
Büro der Pflegedirektion: 0511 8115-2701

Dipl.-Betriebswirt Gunther Seute
Kaufmännischer Direktor 
Krankenhausverwaltung 
Büro des Kaufmännischen Direktors: 0511 8115-1131