Aktuelle Einlass- und Besuchsregelungen

Pflicht: 3G-Regel und FFP2-Masken

Српски    Türk    русский     عربى    Polskie
فارسی   български    Kurdî    english     українська 

Sehr geehrte Eltern und Begleitpersonen,
durch die aktuellen Verordnungen des Landes Niedersachsen gelten folgende Einlass- und Besuchsregeln:

Zutritt nur mit der 3G-Regel
Nur bei Notfällen (einschl. Bereitschaftsdienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Nds) kann eine Begleitperson notfalls auch ohne 3G-Regel ins Haus.
An der Information des Hauses kann ein Covid-19-Antigenselbsttest erworben werden.

Maskenpflicht – Zutritt nur mit FFP2-Maske
Kinder zwischen 6 und 14 Jahren mindestens eine medizinische Maske. 

Hochansteckende Krankheiten? (z. B. Covid-19, Windpocken oder andere)
Bitte folgen Sie den orangenen Strichen zum Sondereingang auf der Rückseite des Hauses.

Unsere Hausregeln für Angehörige und Besucher
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Kinder in der Notfallambulanz (Ambulanz- und Aufnahmezentrum) ausschließlich von Ihren Eltern begleitet werden dürfen. Alle anderen Begleitpersonen (Geschwister, Großeltern, weitere Familienangehörige und Freunde) bitten wir außerhalb des Krankenhauses zu warten. 
Besucher auf den Stationen sind herzlich willkommen!
Eltern dürfen natürlich jederzeit zu ihrem Kind. Angehörige, Geschwister oder auch Freunde können nach Absprache mit dem Pflegepersonal ebenfalls zu Besuch kommen. Bitte beachten Sie dabei, dass insgesamt nicht mehr als zwei Personen zur gleichen Zeit bei einem Patient sind. Unsere Besuchszeiten sind von 8.00 bis 19:30 Uhr.
Haben Sie ein besonderes Anliegen, (zum Beispiel Besuche durch Geschwisterkinder unter 12 Jahren), bitten wir Sie, dies im Vorfeld mit dem Pflegepersonal abzusprechen.

 

Allgemeine Hygiene-Regeln:

  • Vor dem Betreten und beim Verlassen des Krankenhauses sowie des Patientenzimmers führen Sie bitte immer eine Händedesinfektion durch.
  • Bitte beachten Sie das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 m
  • Das Tragen von eigenen Schutzhandschuhen ist nicht gestattet, da es einer ordnungsgemäßen Händedesinfektion entgegensteht.
  • Die Husten- und Nies-Etikette (in die Armbeuge) ist stets einzuhalten.

WIR BIETEN KEINE ALLGEMEINE COVID-TESTUNGEN AN (Schnelltests & PCR). Ein Bürgertestzentrum ist auf dem Parkplatz der benachbarten Sophienklinik zu finden (rund 500 Meter Richtung Bischofsholer Damm/Straßenbahnhaltestelle).
Hier finden Sie dazu mehr Informationen.   
HINWEIS: Seit dem 2. Juli 2021 ist die Zufahrt zur Kinder- und Jugendkrankenhaus nur noch über den Bischofsholer Damm möglich, da die Janusz-Korczak-Allee übergangsweise zur Einbahnstraße wird. Hier finden Sie mehr Informationen