Einkauf und Materialwirtschaft

Der Bereich Einkauf und Materialwirtschaft hat die Aufgabe, die Beschaffung der Artikel (Verbrauchsmaterialien aus dem Bereich Medizinprodukte, Laborverbrauchsmaterialien, Lebensmittel, sowie Wirtschafts- und Verwaltungsbedarf) und Dienstleistungen und deren Standardisierung im Kinderkrankenhaus und den übrigen Stiftungseinrichtungen nach medizinisch-inhaltlichen, ökonomischen und logistischen Gesichtspunkten weiter zu optimieren. Darüber hinaus regelt der Bereich nach einem standardisierten Verfahren die Neueinführung, den Ersatz und die Ergänzung von Artikeln und Dienstleistungen.

Weiterhin ist der Bereich Einkauf und Materialwirtschaft dafür verantwortlich, dass die einzelnen Abteilungen und Bereiche mit Waren und Dienstleistungen ausreichend, termingerecht und wirtschaftlich versorgt werden – für das Wohlergehen Ihres Kindes in unseren Einrichtungen. In diesem Rahmen beschaffen wir u.a. rund 5.100 aktive Medikalprodukte und rund 2.000 Artikel des Wirtschafts- u. Bürobedarfs. Dies erreichen wir durch den Abschluss von Rahmenverträgen, Belieferungsverträgen usw. Der strategische Bereich des Einkaufs ist produktgruppenorientiert und bietet somit ein Maximum an Produktkompetenz im jeweiligen Sachgebiet. Die operative Zielsetzung umfaßt insbesondere die zeitnahe Bearbeitung von rund 3.700 Anforderungen pro Jahr sowie die optimale Beratung aller Kunden des Zentraleinkaufes bei der Produktauswahl.

Darüber hinaus werden neben den originären Einkaufsaufgaben derzeit Aufgaben der Rechnungsvorerfassung und -bearbeitung erfüllt.

FunktionAnsprechpartner Telefon  E-Mail
Leitung Andreas Kasper0511 8115-1151einkauf[at]hka.de

Sachbearbeitung/
Strategischer Einkauf 

Cirstin Runne 0511 8115-1151einkauf[at]hka.de
Julia Plate 0511 8115-1151einkauf[at]hka.de

Sachbearbeitung/
Rechnungen

Sandra Schröder 0511 8115-1151einkauf[at]hka.de