Abteilung IT

Ein Krankenhaus ohne Informationstechnologie (IT) ist heute nicht mehr vorstellbar. Die Abteilung IT ist nicht nur für die Sicherstellung des täglichen Routinebetriebs wie durch die Bereitstellung und Wartung von Server, PCs, der Netzwerkstruktur oder der Installation von Software verantwortlich, sondern auch um die Weiterentwicklung des digitalen Arbeitsangebots in den Stiftungseinrichtungen.
Die immer komplexer werdenden Organisationsaufgaben, Behandlungsabläufe und Verwaltungstätigkeiten werden mit Hard- und Softwarelösungen kontinuierlich unterstützt.

Auch bei der Umsetzung von strategischen Zielen wie zum Beispiel die Einführung der digitalen Patientenakte, fachabteilungsübergreifender Archive, Schnittstellen zu sensiblen medizinischen Geräten oder der Vernetzung am Behandlungsprozess beteiligter externen Partner ist die Abteilung IT maßbeglich beteiligt. Betreuung und Ausbau der digitalen Informations- und Kommunikationskanäle werden zudem betreut. Alle Aufgaben werden natürlich unter Berücksichtigung und Einhaltung der neuesten Datenschutzregeln bearbeitet.

Damit ist die IT heute in fast allen Projekten im und ums Kinder- und Jugendkrankenhaus direkt oder indirekt beteiligt, sei es federführend oder in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel dem Krankenhausinformationssystem (KIS), der Medizin- und Haustechnik sowie den ärztlichen und pflegerischen Dienst.

FunktionAnsprechpartnerTelefonE-Mail
LeitungMarcel Heimberg0511 8115-1210heimberg[at]hka.de
Stellvertreter

Reinhard Scherp

0511 8115-1212scherp[at]hka.de
Mitarbeiter

Thomas Bloch-Krückeberg

0511 8115-1211EDV[at]hka.de
Mitarbeiter

Matthias Klapproth

0511 8115-1211

EDV[at]hka.de

MitarbeiterVolker Kosin0511 8115-1211

EDV[at]hka.de

MitarbeiterMaximilian Paluch0511 8115-1211EDV[at]hka.de