Stephan Förster

Oberarzt  Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Leitung besonders beschützende Station 19 und Tagesklinik Hannover

 

Ausbildung:

2004-2010 Studium der Humanmedizin an der Justus Liebig Universität Gießen

2011-2013 Facharztausbildung am christlichen Kinderhospital Osnabrück und im allgemeine Krankenhaus  in Celle im Fachbereich Kinderheilkunde

2013-2018 Facharztausbildung zum Kinder- und Jugendpsychiater und Psychotherapeuten in Hannover mit verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt