Dr. med. Eva-Maria Franck

Oberärztin Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Seit 2010 Oberärztin der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Leitung der Institutsambulanz und Aktustation der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik 

Sachverständige für forensische Fragestellungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie (DGKJP, BAGKJPP, BKJPP), beauftragt mit Gutachten und Supervisionen für straf-, sozial-, familien- und vormundschaftsrechtliche Fragestellungen

Dozentin für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Winnicott-Institut der Hochschule Hannover - University of Applied Sciences and Arts

Ausbildung:
  • 1992-1999 Studium der Humanmedizin, Philosophie und Soziologie an den Universitäten Witten Herdecke und Hagen
  •  1999-2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Psychiatrie, Ruhr-Universität Bochum
  •  2002-2003 Mitarbeiterin der Neurologischen Abteilung, Henriettenstiftung Hannover
  •  2003-2010 Facharztausbildung in Teilzeit zur Kinder- und Jugendpsychiaterin und Psychotherapeutin in Hannover. Zusätzliche Aus- und Weiterbildungen in Gruppentherapie, Psychotraumatherapie und EMDR
  • Ausbildung zur interaktionellen Gruppentherapeutin - Göttinger Modell 
Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP)
Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)
Deutsch-polnische Gesellschaft für geistig und seelische Gesundheit (DGGSP)