HNO-Heilkunde / Station HNO

Unsere Schwerpunkte

Unsere Abteilung und unser Team hat sich auf die Behandlung von Erkrankungen im HNO-Bereich von Kindern und Jugendlichen spezialisiert und zählt zu den führenden Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Alleine im Jahr 2010 wurden über 2000 Kinder und Jugendliche mit HNO-Erkrankungen operativ versorgt.

Wir arbeiten Hand in Hand mit der Abteilung für Anästhesie, Kinderintensiv- und Notfallmedizin zusammen, die Kindernarkosen auch bei frühgeborenen und schwerstbehinderten Patienten regelmäßig durchführt. Es bestehen enge Kooperationen mit der HNO-Klinik des Klinikums Region Hannover Nordstadt, mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ), dem Cochlear Implant Centrum "Wilhelm Hirte" Hannover und natürlich den anderen Abteilungen des Kinder- und Jugendkrankenhauses AUF DER BULT.

Wir diagnostizieren und behandeln vollstationär, teilstationär in unserer Tagesklinik und ambulant.

Unsere Schwerpunkte

  • Entfernung von Rachenmandeln (Adenoide Vegationen, „Polypen“)
  • Behandlung von ambulanten und chronischen Entzündungen des Mittelohres (akute Mittelohrentzündungen, Paukenerguss etc.)
  • Teil- und Komplettentfernung vergrößerter und erkrankter Gaumenmandeln mit und ohne Lasertechnik
  • operative Versorgung von Trommelfellperforationen und Cholesteatomen (Mittelohrchirurgie) sowie hörverbessernde Operationen
  • Behandlung von Veränderungen im Bereich der Nase und der Nasennebenhöhlen (z. B. Nasenseptumdeviation, Vergrößerung der Nasenmuscheln)
  • Operation von Halsweichteilveränderungen (z. B. Halszysten und Lymphknotenvergrößerungen)
  • Behandlung von akuten Hörverschlechterungen und von Schwindelerkrankungen
  • Höruntersuchungen sowie die Verordnung von Hörgeräten und Hörgeräteüberprüfungen
  • Implantation von Vagusnerv-Stimulatoren bei therapieresistenter Epilepsie in Kooperation mit der Abteilung für Neuropädiatrie
  • Behandlung von chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen (minimalinvasive Nebenhöhlenchirurgie)
  • Diagnostik von allergischen Erkrankungen insbesondere der allergischen Rhinitis (mit Therapieempfehlungen), nasale Provokation
  • Diagnostik bei Schluckstörungen und chronischer Heiserkeit
  • Diagnostik und Operation bei Verengung der Luftröhre