Ehrenamtliche Arbeit

Neben der medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Arbeit, die unsere professionellen Mitarbeiter täglich ausführen, existieren gerade in einem Kinderkrankenhaus zahlreiche weitere Aufgabenfelder. Unsere ehrenamtlichen Helfer sind dabei unentbehrlich: Sie spielen mit unseren kleinen Patienten, lesen ihnen vor, beschäftigen sich mit ihnen. Wenn Sie ebenfalls Zeit und Interesse haben, sich solch lohnenden Aufgaben zu widmen, sind Sie uns herzlich willkommen.

Die Aufgaben in der Übersicht:

  • Verbesserung der kindgerechten Ausstattung von Krankenzimmern und Stationen
  • Unterstützung des Baus von Spiel- und Sportplätzen.
  • Ankauf von Bastelmaterial, Spielen und Büchern.
  • Organisation von Kunst- und Kreativprojekten.
  • Verschönerung von Elternzimmern, Ruhe- und Warteräumen.
  • Ausländischen Eltern bei der Verständigung helfen. 
  • Finanzierung von Fortbildungen
  • Bepflanzung der Anlagen rund um das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT.

Eine lange Tradition hat das Projekt "Kind im Krankenhaus" des Deutschen Kinderschutzbundes Hannover e.V.. Seit über 40 Jahren kümmern sich die Ehrenamtlichen besonders um Kinder, die wenig oder keinen Besuch erhalten. Heute besteht die Gruppe am Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT aus rund 60 Männern und Frauen, die hier ihre freiwillige Arbeit leisten. Die Spanne der Kinder, die sich auf einen Besuch freuen können reicht von den Allerkleinsten bis zu den Teenagern.

Beispiele für die Arbeit des Projektes "Kind im Krankenhaus":

  • Die Mitarbeiter betreuen ein Spielzimmer,
  • spielen, basteln mit den Kindern oder lesen ihnen vor,
  • geben Eltern Auskünfte
  • organisieren beispielsweise am Heiligen Abend ein Weihnachtsfest für die kleinen Patienten

Wer die wichtige Arbeit vom Projekt "Kind im Krankenhaus" unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie von der Leiterin des Arbeitskreises Gisela Stiebert, 0511 8115-9100, stiebert[at]hka.de

Der Verein FREUNDE AUF DER BULT e.V. kümmert sich über 60 Jahren um die Verbesserung der kindgerechten Krankenhausathmosphäre. Dabei geht es um Ausstattungen wie die Einrichtung eines Elternzimmers oder die Anschaffung von Spielgeräten, aber auch um Freizeitaktiväten von Langzeitpatienten. Der Verein der Freunde finanziert zum Beispiel Klettertouren oder Wanderungen, um den Kindern und Jugendlichen den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.    

Anschrift:
Janusz-Korczak-Allee 12
30173 Hannover
Telefon: 0511 8115-1600 (Mi. 9.00-14.00 Uhr)
Telefax: 0511 8115-99 1600
E-Mail: freunde[at]hka.de

Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft Hannover
IBAN DE 44 2512 0510 0007 428 100
BIC BFSWDE33HAN

Eine Mitgliedschaft zu vereinbaren, ist ganz einfach: Das Antragsformular runterladen, ausfüllen und an die obige Adresse schicken.