Kinderintensivmedizin

Der Abteilung Anästhesie, Kinderintensiv- und Notfallmedizin obliegt die Leitung der interdisziplinären Kinderintensivstation des Kinderkrankenhauses auf der Bult. In enger Kooperation mit den Kollegen/innen der pädiatrischen und operativen Abteilungen werden auf unserer „Station 11“ sowohl schwer erkrankte und verletzte Kinder und Jugendliche, als auch Patientinnen und Patienten nach größeren Operationen behandelt. Auf unserer 2010 nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wieder eröffneten Kinderintensivstation werden in derzeit acht Planbetten im Jahr über 500 Patienten/innen versorgt.

Das Team unserer Kinderintensivstation hat folgende Behandlungsschwerpunkte:

  • intensivmedizinische Versorgung nach großen Operationen
  • Behandlung unfallverletzter Kinder
  • Behandlung schwer brandverletzter Kinder (Vorhaltung der zwei Schwerbrandverletztenbetten für Kinder des Landes Niedersachsen)
  • spezielle Schmerztherapie nach besonders schmerzhaften Eingriffen
  • Behandlung lebensgefährlicher Infektionen, insbesondere der Lunge und des Nervensystems sowie des ganzen Körpers (Sepsis)
  • Entwöhnung vom Beatmungsgerät nach Langzeitbeatmung, inklusive der Beatmung über eine Gesichts-/Nasenmaske (nicht-invasive Beatmung, NIV)
  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit fortgeschrittenen Nerven- und Muskelerkrankungen zur Polysomnografie bzw. Anpassung einer Heimbeatmung
  • Akuttherapie von Patienten/innen mit Anorexie („Magersucht“)
  • Akutbehandlung neuropädiatrischer Erkrankungen, z. B. schwere Krampfanfälle, Hirnfunktionsstörungen, neurodegenerative Erkrankungen
  • spezielle Therapie von starken Muskelspastiken mit Hilfe implantierter Medikamentenpumpen (intrathekale Baclofentestung bzw. Implantation einer Baclofenpumpe)
  • Intensivtransportdienst von kritisch kranken oder verletzten Kindern auf unsere Kinderintensivstation (Tel. 0511-8115-4466 oder -2211)

Neben unserer apparativen Ausstattung auf dem aktuellen Stand der Technik bleibt die Grundlage jeder Behandlung eine individuelle, spezialisierte und intensive Pflege unserer Kinder. Die besonders großzügige und freundliche Raumgestaltung der Station wird durch ein innovatives, tageszeitabhängiges Farblichtbeleuchtungskonzept ergänzt.